Login
Zugang aktivieren
Inhalt
Bild: Fabian Tober / Shutterstock.com

Wasserqualität in Flüssen und Seen

In schlechtem Zustand

Österreichs Badegewässer sind top, viele Flüsse und Seen sind aber in einem schlechten Zustand. Bei der Umsetzung der Vorgaben zum ökologischen Zustand ist Österreich säumig.

mehr...

Bild: RoStyle / Shutterstock.com

Klimawandel: wiederkehrende Trockenheit

Trinkwassermengen beeinträchtigt

Eine seit mehreren Jahren in den Sommermonaten wiederkehrende Trockenheit markiert den Klimawandel in Österreich – und entwickelt sich in einigen Regionen zu einer ernsten Beeinträchtigung der verfügbaren Trinkwassermengen.

mehr...

Bild: NDAB Creativity / Shutterstock.com

Wasserverbrauch und Ernährung

Kein Lebensmittel ohne Wasser

Wer Lebensmittel produziert, braucht dazu Zeit (Reifung, Wachstum), Raum (Flächen), Energie (Sonne, Klima, Dünger) und vor allem Wasser.

mehr...

Bild: Jakub Zak / Shutterstock.com

Leitungswasser

Plastikfrei trinken

Einweg-Plastikflaschen sind ein großes Umweltproblem. Daher werden die Bemühungen erhöht, Mehrweg- und Recyclingsysteme zu stärken. Beim Trinkwasser hat es jeder selbst in der Hand, Plastikabfall zu vermeiden.

mehr...

Trinkflaschen im KONSUMENT-Test (Bild: KieferPix/Shutterstock.com)

Trinkflaschen

Wasserspender to go

Sie gelten als nachhaltig. Die meisten sind sehr gut oder gut. Nur eine fiel bei der Schadstoffprüfung durch.

mehr...

KONSUMENT-Test: Wassersprudler verwandeln Leitungswasser auf Knopfdruck in Sodawasser (Foto: CK-Foto/Shutterstock)

Wassersprudler: Soda aus der Leitung

In Maßen prickelnd

Sie verwandeln Leitungswasser auf Knopfdruck in Sodawasser. Neben Handhabungsdetails macht der „Prickelfaktor“ den größten Unterschied.

mehr...

Bild: Anatoliy-Kosolapov / Shutterstock.com

Wasser und Metall

Von Vorsicht geleitet

Viele Stoffe lösen sich in Wasser. Die folgenden Maßnahmen sollten Sie beachten, um die Wasserqualität in den eigenen vier Wänden sicherzustellen.

mehr...

Bild: sebra / Shutterstock.com

Wasseraufbereitung

In Österreich weitgehend unnötig

Der durch­schnittliche österreichische Haushalt ­bezieht exzellentes Trinkwasser aus dem Wasserhahn. Trotzdem bietet der Handel unzählige Produkte für eine Wasseraufbereitung an. Die meisten sind nicht zu empfehlen.

mehr...

Bild: DJTaylor / shutterstock.com

Regenwasser

Geschenk von oben

Der umsichtige Umgang mit Regenwasser geht über Kostenüberlegungen weit hinaus. Er entlastet in Trockenperioden auch die öffentliche Trinkwasserversorgung.

mehr...

Bild: Riccardo Mayer / Shutterstock.com

Wasser: sauber, sicher, Menschenrecht

Für ein besseres Leben

6 von 10 Menschen – das sind 4,4 Milliarden – mangelt es an sicheren sanitären Einrichtungen. Die UNO definiert sauberes Wasser und Sanitärversorgung als ein zentrales Nachhaltigkeitsziel.

mehr...

Warmwasserbereitung braucht viel Energie. Wir sagen Ihnen, wie Sie die Kosten deutlich reduzieren (Foto: 4-PM-production/Shutterstock)

Energieverbrauch senken: Warmwasser

Sparpotential

Die Warmwasserbereitung ist energieaufwendig. Mit einfachen Maßnahmen können Sie die Kosten deutlich senken.

mehr...

Wasserleitungen regelmäßig zu überprüfen spart Geld und ist ein Beitrag zur Gesundheitsvorsorge (Foto: beeboys/Shutterstock)

Wasserleitung und Wartung

Hahn auf, Hahn zu ist nicht genug

Die Wasserleitungen in der Wohnung regelmäßig zu überprüfen spart Geld und ist auch ein Beitrag zur Gesundheitsvorsorge.

mehr...

Bild: iStockPhoto/Multiart

Mineralwasser: Flaschenpost (Kommentar)

Statussymbol Wasser
Warum müssen gekaufte Wasserflaschen am Tisch stehen? Damit wir und unsere Gäste das Gefühl haben, etwas Besonderes zu sein. Ein Kommentar von „Konsument“-Redakteur Manfred Tacha.
mehr...

Besseres Wasser

Buch: Besseres Wasser

Besseres Wasser

2. aktualisierte Auflage

Was tun gegen Kalk und Schadstoffe · Geräte zur Wasserbehandlung · Hausbrunnen und Wasseranalysen · Sinnvoll Wasser sparen

mehr...
Bild: Nitr / Shutterstock.com

Test: Mineralwasser

Mineralwasser: stille Wässer

Wenig gefunden

Bei zehn von fünfzehn stillen Wässern hatten wir nichts auszusetzen. In ihnen stecken meist aber nur geringe Mengen an Mineralstoffen, sodass Trinkwasser eine gute Alternative ist.

mehr...
Trinkwasser im öffentlichen Raum (photog/Shutterstock.com)

Kostenloses Trinkwasser

Trinkwasser im öffentlichen Raum

Nicht selbstverständlich

Kostenloses Trinkwasser im öffentlichen Raum erleichtert die für die Gesundheit wichtige Flüssigkeitsaufnahme. Die Verfügbarkeit ist leider nicht überall garantiert.

mehr...
Bild: chaoss / Shutterstock.com

FAQ

Trinkwasser

Mythen und Fakten

Führt hartes Wasser zur Arterienverkalkung? Wir beantworten Fragen rund um eines unserer kostbarsten Lebensmittel.

mehr...
Brunnen (Bild: beckart / Shutterstock.com)

Grundwasser anzapfen

Hausbrunnen

Selbst versorgt

Was die Photovoltaik für die Stromversorgung, das ist der eigene Brunnen für das Trinkwasser. Grundsätzlich darf sich jeder selbst versorgen, doch ehe man zu graben beginnt, sollten einige Dinge geklärt sein.

mehr...
Aufruf Trinkwasserbefunde; Bild: Yuri Samsonor/Shutterstock.com

Mineralstoffgehalt

Leitungswasser: billig und gut

Immer frisch

Leitungswasser hat oft einen Mineralstoffgehalt, der jenem von Mineral- und Quellwässern ähnlich ist. Und das zu einem ziemlich guten Preis.

mehr...
Bild: Michaelspb / shutterstock.com

Test: Thermosflaschen

Thermosflaschen

Heißkalt

Es gibt genügend gute günstige Thermoskannen. Allerdings auch ein paar teure schlechte.

mehr...
Bild: Laura Pashkevich / shutterstock.com

Indirekter Verbrauch

Wasserverbrauch

Unstillbarer Durst

Wir verbrauchen täglich rund 30-mal so viel Wasser, wie unser Wasserzähler anzeigt. Ursache sind vor allem die importierten Lebensmittel, die auch Österreich zu einem Wasserimportland machen. So trägt unser Konsumverhalten zum Wasserraubbau in Ländern mit ohnehin prekärer Wasserversorgung bei.

mehr...
Dusche (Bild: Mark Sayer/shutterstock.com)

Legionellen

Legionellen

Gefahr liegt in der Luft

Legionellen können eine schwere Lungenentzündung auslösen. Sie werden durch das Einatmen feiner Wassertröpfchen übertragen. Wichtigste Präventionsmaßnahme ist die regelmäßige Kontrolle der Warmwassersysteme.

mehr...
Wasserqualität; Bild: Olga Miltsova/Shutterstock.com

Qualitätskontrolle Brunnen

Trinkwasser: Leitung oder Brunnen

Alles unter Kontrolle?

Trinkwasser aus der öffentlichen Wasserversorgung wird in Österreich regelmäßig kontrolliert. Doch wer Wasser aus dem eigenem Hausbrunnen schöpft oder die Wasserqualität in der ­Hauswasserleitung überprüfen will, muss sich darum selbst kümmern.

mehr...
Abwasser (Bild: plantic / Shutterstock.com)

Kanalnetz nicht verstopfen

Abwasser

Das WC ist keine Mülltonne

Kanalnetz und Kläranlage gehören zu den wichtigsten Hygiene-Errungenschaften unserer Zeit. Ihre sachgemäße Benutzung spart Wartungskosten und senkt die Abwassergebühren.

 

mehr...