KONSUMENT.AT - Kaffeefilter: Korrektur und Entschuldigung - Falsches Ergebnis beim Bleigehalt

Kaffeefilter: Korrektur und Entschuldigung

Keine überhöhten Bleiwerte

Seite 1 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 5/2021 veröffentlicht: 15.03.2021

Inhalt

In KONSUMENT 1/2021 haben wir einen Test von Kaffeefiltern veröffentlicht. In einem wesentlichen Punkt waren die Ergebnisse leider falsch.

Internationaler Test

Die Ergebnisse stammten aus einer von mehreren Organisationen gemeinsam durchgeführten Untersuchung. Die bei einigen Produkten festgestellten hohen Bleiwerte waren von Beginn des Projekts an auffällig. Das beauftragte – akkreditierte – Labor wurde mehrmals auf diesen Umstand hingewiesen, blieb bei sämtlichen diesbezüglicher Rückfragen bei dieser Darstellung und bekräftigte die Ergebnisse.

Abermalige Überprüfung

Einige Hersteller übermittelten uns Gutachten, die weitere Zweifel an der Richtigkeit der Ergebnisse aufkommen ließen.  Wir beauftragten ein weiteres Labor, das ebenfalls keine überhöhten Bleiwerte feststellte. Damit konfrontiert, räumte das ursprünglich beauftragte Labor schließlich ein, dass deren Gutachten durch einen Umrechnungsfehler falsche Aussagen geliefert hatte.

Falsches Ergebnis

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Hersteller bei für sie unangenehmen Testergebnissen mit Maßnahmen bis hin zu Klagen drohen. Solche Auseinandersetzungen gehören zu unserer Arbeit. Aber Fakt ist: Die von uns veröffentlichten Urteile hinsichtlich des Bleigehalts waren falsch. Das ist für ein Testmagazin ein fataler Fehler, der das Vertrauen von Herstellern und unseren Leserinnen und Lesern in unsere Tests erschüttern kann.

Konsequenzen

Deshalb muss es Konsequenzen geben. Die Zusammenarbeit mit dem betreffenden Labor ist per sofort beendet, keine der an diesem Test beteiligten Konsumentenorganisationen wird diese Prüfstelle wieder beauftragen. Wir entschuldigen uns für die fehlerhaften Testergebnisse und veröffentlichen im Folgenden den korrigierten TEST Kaffeefilter.

In der Tabelle finden Sie:

Marke, Type, Produkte, Dienstleistungen
dm/Profissimo Kaffeefilter Größe 4, Tchibo Kaffeefilterpapier Größe 4, Melitta Gourmet intense 1x4, Melitta Original 1x4, Clever Kaffee-Filter Größe 4, Melitta Natura 1x4, Penny Kaffeefilter 4, Jeden Tag Kaffeefilter Größe 4, Hofer/Amaroy Kaffeefilter 4, Lebensbaum Kaffeefilter Größe 4, Müller/CleanPac Kaffee-Filter Größe 4, Lidl/Bellarom Kaffee-Filter 4, Spar Kaffeefilter Größe 4, Unimarkt/Brigitta No. 4

Dieser Artikel ist kostenpflichtig. WARUM ZAHLEN?

Abonnenten melden sich hier an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

58 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

36 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5,80 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Inhalt

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
2 Stimmen

Kommentare

  • zu TEST Kaffeefilter 1/2021
    von Norbert Hüttel am 02.05.2021 um 14:22
    Korrektur und Entschuldigung
    zu TEST Kaffeefilter 1/2021

    Sehr geehrte Damen und Herren des VKI!

    Als jahrelanger (jahrzehntelanger) Leser der Zeitschrift KONSUMENT weiß ich Ihre hervorragende Arbeit und Ihre Berichte zu schätzen. Man wird als Bürger und Konsument sensibel und mündig, um mit den oft herausfordernden – und oftmals versteckten - Tatsachen zurechtzukommen. Dafür vorweg ein Danke!

    Zur Richtigstellung und Entschuldigung bezüglich des TESTs Kaffeefilter 1/2021:
    Ihre offene, ungeschminkte und ausführliche Darstellung des Sachverhaltes bei der fehlerhaften Testdarstellung und von der Ursachenaufarbeitung ist ein gutes Beispiel, wie man mit solchen Situationen umgehen sollte. Das ist allgemein leider selten der Fall, allzu oft wird versucht sie unter den Teppich zu kehren, bzw. klein zu reden. Manchmal passieren eben auch Fehler, wichtig ist, wie man damit umgeht und Maßnahmen setzt, um sie künftig zu vermeiden.

    Sehr geehrtes Team des VKI,
    Ihr klarer Korrektur-Beitrag im letzten Heft 5/2021 zeigt von hoher Kompetenz und bestätigt, ja verstärkt, das Vertrauen in Ihre Arbeit. Dafür einen besonders herzlichen Dank!

    Nachanmerkung:
    Wir kauften Kaffeefilter bisher immer bei Hofer. Aufgrund des (fehlerhaften) Testergebnisses reagierten wir umgehend und stellten auf den Testsieger um. Eine Originalpackung noch als Vorrat daheim stellten wir beim nächsten Einkauf bei Hofer zurück ins Regal. Durch Ihre Richtigstellung jetzt noch Erleichterung, da wir jahrelang diese Filter verwendeten.

    Ihr seid super!

    Freundliche Grüße,
    Norbert Hüttel